Der Tag des Santiago el Mayor

25. Juli. Der Tag des Apostels Jakobus. Von jeher für den Peregrino autentico ein bedeutsamer Festtag. In der Kathedrale von Santiago, in allen Kirchen rund um den Globus wurden/werden seit dem 10. Jahrhundert  besondere Gottesdienste gefeiert, des Todestages des heiligen Apostels Jakobus gedacht, einem der Lieblingsjünger Jesu Christi. Die Evangelisten berichten von mehreren besonderen Ereignissen

Catholic-Daily-Reflections. Saint James

The Path to the Kingdom “You do not know what you are asking. Can you drink the chalice that I am going to drink?” They said to him, “We can.” He replied, “My chalice you will indeed drink, but to sit at my right and at my left, this is not mine to give but

Die besten Pilgerherbergen

Spanische Caminoplattform bewertete diverse Pilgerherbergen des Camino Frances. Camino Aragones. Camino Portugues. Camino Portugues Costa. Camino del Norte. Camino Primitivo. Le-Puy-Camino. Via de la Plata. Fisterra. Muxia. Camino Ingles. Camino de Madrid, u.a.m. Quelle: GRONZE.COM  Beispiel Camino Frances Weitere Herbergen in der Reihenfolge der Route 

Wie ich den Jakobsweg entdeckte

Prolog: Reisebericht Westwärts nach Galicien. WESTWÄRTS NACH GALICIEN – DEM SCHATTEN NACH. Jakobspilger auf den Spuren vergangener Zeitzeugen. Camino de Santiago. Über 800 Kilometer von St.-Jean-Pied-de-Port in den Pyrenäen bis nach Santiago de Compostela zum Grab des Apostels Jakobus. 04-09-23 Raum C 4180, Sportturm Uni Bremen, kurz nach der Jahrtausendwende. Erschrocken drehe ich mich um,

Pilgerbüro Santiago – 7. Juli 2024

Gesamt: 225.254 Pilger. Foto: Pilgerbüro St. Jean in 2018. Der Camino de Santiago bleibt – nomen est omen – auf der Schnellstraße. Das Zwischenergebnis allein des Camino Frances von 107.649 registrierten Pilgern überschreitet sehr deutlich das Gesamtergebnis von 2006 mit 101.056 Pilgern, davon der CF 82.955. Nur der Camino Portugues und die Via de la

Nicht der Weg ist das Ziel

Das Ziel ist das Grab des Apostels. Christliche Pilger sind auf ein Ziel fokussiert. Beim Camino de Santiago ist es das Grab des Apostels Jakobus in der Kathedrale von Santiago de Compostela. Das Ankommen in Santiago hat seine Bedeutung, einerseits das gewollte Ende einer langen christbezogenen Wanderschaft, andererseits spiegelt sich in ihr unsere Pilgerschaft auf

Serie. Märtyrer und Heilige in Spanien

Christen in Spanien: Über 700 Jahre von Sarazenen und Mauren dominiert, teils unterjocht. Fortsetzung im 20. Jahrhundert während des spanischen Bürgerkrieges durch die Volksfrontregierung, Sozialisten, Kommunisten, Freimaurer, Anarchisten, verfolgt und getötet. Beispiel Hornillos del Camino. Pfarrkirche Santa Maria. Priester Teodulo Gonzales Fernandez SDB. Spanischer Bürgerkrieg 1936-39 *) Besonders zu leiden unter der Volksfront (Sozialisten, Kommunisten,

Völlig vergessen die Märtyrer in Spanien

1930er Jahre. Völlig vergessen die Märtyrer in Spanien. Ermordet ihres katholischen Glaubens wegen – von den Anhängern der Volksfrontregierung aus Sozialisten, Freimaurern, Kommunisten und Anarchisten.  Vor und nach dem Bürgerkrieg 1936-39. Mehr darüber in Kürze. Foto. Kirche Hornillos del Camino. In Madrid ermordeter Priester. vgl. Webseiten Märtyer und Heilige in Spanien + Christenverfolgung Spanien. Mexiko.

Ronald S. Lauder, Präsident des Jüdischen Weltkongresses, zur Christenverfolgung heute

Mehr als 360 Millionen Christen werden aktuell weltweit verfolgt, diskriminiert. Beten allein wird nicht helfen. Ronald S. Lauder, Präsident des Jüdischen Weltkongresses, im Spiegel, Ausgabe 50/2014. Keiner will es eigentlich wissen. Wir schauen unbeteiligt zu. Nicht so Papst Benedikt XVI., er hatte während seines Pontifikats mehrere Male auf die weltweite Christenverfolgung hingewiesen, was ihm angekreidet wurde.