Serie. Mit Teresa von Avila auf dem Camino Gott erkennen

Bevor wir in Teresas Hauptwerk „Die innere Burg“ aus 1577 eintauchen (bitte nach unten scrollen), ein ausführlicher Blick auf diese großartige, geniale Frau, Mystikerin, Kirchenlehrerin, Ordensgründerin. Die heilige Teresa von Avila „die Große“. Foto Iglesia Navarrete,16. Jh. Am Camino Frances auf dem Weg von Logrono nach Navarrete und weiter über Najera nach Santo Domingo de la …

Weiterlesen …

Wer mag, findet Gesellschaft, findet Stille

Wie auf dem Weitermarsch am nächsten Tag. Ja, es gibt immer noch „ruhige Abschnitte“ auf dem Camino. Der Radfahrer rechts grüßte mit dem üblichen Hola. Erzählungen, Gedichte, Essays, Erinnerungen Wege und Umwege nach Compostela – Ein literarischer Jakobsweg in Castilla y Leon Fünfundzwanzig spanische Autoren des Zeitraumes 2010/2017; allesamt Träger des El Premio Castilla y León de las …

Weiterlesen …

Warum hat Gott das zugelassen?

Meditation unerwarteter Tod. Warum hat Gott das zugelassen? Fragen sich nicht nur a-religiös gestimmte Menschen, wenn sie den Tod eines nahen, vielleicht sehr jungen Angehörigen beklagen. Sie hadern mit Gott, der zuvor keine entscheidende Rolle in ihrem Leben gespielt hatte. Vor wenigen Wochen hatten sie noch Jesu Wunder hinterfragt, über den heiligen Apostel Jakobus in …

Weiterlesen …

Der einzigartige Camino de Santiago

Versuch einer philosophischen Betrachtung. Ohne das Grab des Jakobus kein Jakobsweg. Jeder Pilger wird seine persönliche Sicht einfließen lassen: Die einen den Camino als sportiven Wanderweg begreifen, die anderen als Pilgerweg, wiederum andere als Mischung von beidem. Stichworte: Selbstfindung, Wunsch nach Verbesserung der Lebenswirklichkeit, Gastfreundschaft, Solidarität, Respekt für andere, Empathie, Toleranz, Spiritualität. Auch wenn der Durchschnittsbürger …

Weiterlesen …

Brückenkonstrukteure gründen Pilgerhospitals, 11./12. Jahrhundert

Männer Gottes. Dominikus. Johannes von Ortega. Wir profitieren noch heute. Essay J.A. Gonzales Sainz. Fotos. Aussenfassade Kathedrale Santo Domingo de la Calzadada. Ausgangs Burgos mit der Inschrift: Domingo de la Calzada. Ingeniero del Camino. Wer aufmerksam des Weges geht, einen Blick für das Wesentliche hat, der wird ausgangs Burgos auf die Statue des heiligen Dominikus …

Weiterlesen …

Der immense Einfluss des Apostels Jakobus auf Europa und Lateinamerika

Tausende Städte und Pfarreien tragen weltweit seinen Namen. 08-06-24. Ob man will oder nicht, die moderne Welt zehrt nach wie vor vom ach so gescholtenen düsteren Mittelalter (Unsinn!; an anderer Stelle mehr). Seit dem 10. Jahrhundert verbindet der Jakobsweg, der Sternenweg, Europas Bürger in ihrem Bestreben, einander kennenzulernen, auf dem Weg zum Apostel Jakobus den …

Weiterlesen …

PAPST CALIXTUS II.                                

Promoter des Camino de Santiago im 12. Jahrhundert. Foto: Galerie der Päpste. St. Paul vor den Toren, Rom. Liber Sancti Jacobi. Codex Calixtinus. Die um 1141 n. Chr. publizierte Handschrift wurde anfangs schlicht und einfach „Iakobus“ genannt. Erst die spätere Forschung machte daraus den Liber Sancti Jacobi, das Buch des Heiligen Jakobus. Mit Blick auf den …

Weiterlesen …