Pilgerbüro 13. Juli 2024: 238.680 Pilger

Weiterhin 16% mehr als in 2023. Stand Samstag, 13.07.24. Alle Zahlen ausweislich der Webseite des Pilgerbüros in Santiago de Compostela, 14.07.2024. Leichte Tendenz nach unten: Weiterhin 16% Steigerung zum Vorjahr. Wann werden wir die 1.-Mio-Grenze erreicht haben? MEHR ZAHLEN Vergleich 2006, unser erster Jakobsweg: gesamt 101.056 Pilger Das 2006-Gesamtergebnis wurde schon am 14. Mai dieses …

Weiterlesen …

Civil Guardia erteilt Tipps an Pilger für sicheren Jakobsweg

Die Guardia Civil hat außerdem einen Dekalog mit Ratschlägen erstellt, den die Pilger vor und während des Jakobsweges berücksichtigen sollten. Ziel dieses Dekalogs ist es, Richtlinien für eine sichere Reise festzulegen und den Camino in einem guten Zustand zu halten, damit jeder Freude daran hat. Deutsche Übersetzung möglich: caminosantiago.org, 13. Juli 2024

Covadonga. Camino Primitivo. Vatikan verbietet spanischen Wallfahrern Messe im Alten Ritus. Plietsche Organisatoren wissen sich zu helfen.

Die Organisatoren reagieren (pfiffig) auf die vatikanische Weisung, indem sie die Messe des letzten Tages bereits morgens im Lager und nicht in der Kirche in Covadonga feiern lassen. In der Kirche wird dann das Te Deum vor dem ausgesetzten Allerheiligsten gesungen werden und es gibt die Möglichkeit einer persönlichen Weihe an Maria. Die Wallfahrt findet …

Weiterlesen …

Pilgerbüro Santiago – 7. Juli 2024

Gesamt: 225.254 Pilger. Foto: Pilgerbüro St. Jean in 2018. Der Camino de Santiago bleibt – nomen est omen – auf der Schnellstraße. Das Zwischenergebnis allein des Camino Frances von 107.649 registrierten Pilgern überschreitet sehr deutlich das Gesamtergebnis von 2006 mit 101.056 Pilgern, davon der CF 82.955. Nur der Camino Portugues und die Via de la …

Weiterlesen …

Carta Peregrina, Sahagun.

Bekanntlich beansprucht Sahagun, das geografische Zentrum des Camino Frances zu sein. Was liegt da näher, diesen Anspruch mit einer Urkunde, der Carta Peregrina, zu untermauern – seitens des Santuario de la Peregrina von Sahagun. – vgl. dazu Webseite Geschichtsträchtiges Sahagun. Die Urkunde wird – gerne gegen eine kleine Gebühr – ausgestellt im Santuario de la …

Weiterlesen …

Der unverwechselbare Camino de Santiago

Einstimmung. Einzigartig in seiner weltweiten Bedeutung. Der einzigartige Jakobsweg. Für die einen sportiver Wanderweg mit guter Infrastruktur. Für andere ein Pilgerweg: Selbstfindung, Wunsch nach Verbesserung der Lebenswirklichkeit, Gastfreundschaft, Solidarität, Respekt für andere zeigen. Empathie, Toleranz, Spiritualität. Einstimmung auf den Camino … nicht nur für diejenigen Pilger, die in den Pyrenäen starten, in Saint-Jean-Pied-de-Port auf der …

Weiterlesen …